Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und mit rund 95.000 Beschäftigten selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kunden­kontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel.

Wir suchen zum 01.01.2022 für verschiedene Agenturen für Arbeit in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen drei

Psychologinnen / Psychologen (w/m/d) im Berufspsychologischen Service

Ihr Arbeitsumfeld:

Sie wollen soziale Verantwortung übernehmen und nach Feierabend mit einem guten Gefühl nach Hause gehen?
Sie haben Spaß daran, mit Menschen und für Menschen zu arbeiten?
Dann kommen Sie zur Bundesagentur für Arbeit (BA) und werden Sie Teil unseres Teams.

Im Berufs- und Arbeitsleben sind immer wieder Entscheidungen zu treffen oder Herausforderungen zu meistern. Unbeschäftigte suchen eine Stelle, Berufstätige wollen sich verändern, Jugendliche haben zwischen unterschiedlichen Berufen zu wählen, Menschen mit Behinderung werden in das Berufsleben integriert. In vielen Fällen können die Psychologen (w/m/d) der Agentur für Arbeit Hilfestellung geben. Sie/Er führt zu diesem Zweck psychologische Begutachtungen und Beratungen durch. 

Psychologen (w/m/d) werden darüber hinaus bei der Aus- und Fortbildung des Personals und bei anderen internen Aufgaben beteiligt.

Der Berufspsychologische Service (BPS) ist seit 2014 ein nach DIN ISO 9001:2008 zertifizierter Fachdienst. Für die tägliche Arbeit wird ein modernes, computergestütztes Testsystem genutzt. Ein eigener zentraler Forschungsbereich entwickelt je nach Bedarf neue Verfahren und Arbeitsmittel.

In jeder Agentur für Arbeit gibt es einen BPS-Standort. Hier arbeitet ein Team aus Psychologen (w/m/d) und Assistenzkräften zusammen. Mehrere Standorte sind dabei zu einem Verbund zusammengefasst, welche sich gegenseitig unterstützen und durch eine Führungskraft geführt werden.

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:

Wir bieten Ihnen ein breites Tätigkeitsspektrum von Psychologischer Eignungsbeurteilung und Beratung von Kundinnen und Kunden, fachliche Beratung der Vermittlungs- und Beratungs­fachkräfte (z. B. Unterstützung in schwierigen Gesprächssituationen), Wahrnehmung betriebs­psychologischer Aufgaben (u. a. bei der Qualifi­zierung und Beratung von Mitarbeite­rinnen und Mitarbeitern der BA) sowie die Perspektive, bei entsprechender Eignung Führungs­aufgaben im BPS zu übernehmen.

Sie profitieren von einem systematischen Einstieg in die Aufgaben eines Psychologen (w/m/d) im BPS der BA im Rahmen eines 9‑monatigen Einarbeitungs­programms sowie einem begleitenden, hochwertigen Qualifizierungs­programm.

Weitere Informationen zu den Aufgaben­feldern des Berufspsycho­logischen Service finden Sie unter: https://www.arbeitsagentur.de/ueber-uns/berufspsychologischer-service

 

Sie bringen als Voraussetzung mit:

  • Abgeschlossenes universitäres Studium in Psychologie (Diplom oder Master)
  • Vertiefte Kenntnisse in Psychologischer Diagnostik und Urteilsbildung auf dem Gebiet der Berufspsychologie
  • Vertiefte Kenntnisse in Psychologischer Beratung
  • Fundierte Kenntnisse der wichtigsten psychischen Störungsbilder und ihrer Auswirkung im Arbeitsleben
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Arbeits-, Betriebs- und Organisations­psychologie
  • Fundierte Kenntnisse relevanter MS-Office- und IT-Fachanwendungen

 

Wir bieten Ihnen:

Die Besetzung der 3 ausgeschriebenen Stellen soll zum 01.01.2022 erfolgen und ist zunächst befristet für ein Jahr. Für die Dauer des Einarbeitungsprogramms werden Sie an verschiedenen Agentur­stand­orten des BPS im gesamten Regionaldirektionsbezirk Sachsen-Anhalt-Thüringen eingesetzt und müssen eine entsprechende Mobilität aufweisen. Danach ist, bei entsprechender Eignung, eine unbefristete Weiterbeschäftigung (auch in Teilzeit) in einer Agentur für Arbeit im Regionaldirektionsbezirk Sachsen-Anhalt-Thüringen – voraussichtlich an den Standorten Stendal, Halberstadt oder Bernburg möglich. Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung darauf ein, welche der genannten Arbeitsagenturen für Sie in Frage käme.

Wir bieten Ihnen ein Gehalt nach dem Tarifvertrag der Bundesagentur für Arbeit (TV-BA) auf der Tätigkeitsebene II (Stufe 1; entspricht 4.175,38 €). Wenn Sie über einschlägige Berufserfahrung verfügen, ist ein Einstieg in eine höhere Stufe möglich. Darüber hinaus bieten wir ab einer bestimmten Beschäftigungsdauer eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung.

Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung unter kompetenter Begleitung von erfahrenen Führungs- und Fachkräften im Rahmen eines neunmonatigen Einarbeitungsprogramms und insgesamt sechs einwöchige zentrale (Online-)Seminare im Bundesgebiet. Eine Reflektion der eigenen Arbeit ist durch kollegiale Fallbesprechungen und Supervision möglich. 

Wir verfolgen eine familienfreundliche Personalpolitik mit verschiedenen Angeboten der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit. Dazu gehören auch flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle. Das neunmonatige Einarbeitungsprogramm ist jedoch nur in Vollzeit möglich.

Die BA bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen und weiterzuentwickeln. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an verschiedenen Programmen und Maßnahmen teilnehmen.

Interessiert?

Für fachliche Fragen und weitere Informationen zum Einarbeitungsprogramm steht Ihnen die Leitende Psychologin Frau Birgit Greger unter +49 345 1332-342 gern zur Verfügung. 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.11.2021 mit vollständigen Bewerbungsunterlagen unter www.arbeitsagentur.de/ba-bewerbungsportal, Referenzcode 2021_E_004249.

Dem Bewerbungsschreiben sollten folgende Unterlagen beigefügt sein:

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Kopie des Vordiplom-/Bachelorzeugnisses, inkl. Notenübersicht
  • Kopie des Diplom-/Masterzeugnisses, inkl. Notenübersicht
  • Kopien von Arbeitszeugnissen und sonstigen Unterlagen über Werdegang, Kenntnisse und Fähigkeiten
  • eine Einverständniserklärung über die Einsichtnahme in Personalakten aus Tätigkeiten im öffentlichen Dienst

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass für eine Bewerbung eine Registrierung in unserem Bewerbungsportal erforderlich ist. Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie Zugang zu Ihren persönlichen Karriereseiten, in denen Sie Ihr Profil bearbeiten können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.arbeitsagentur.de/ba-karriere/arbeiten-im-berufspsychologischen-service

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Hierbei unterstützen wir auch die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Für diese vorbildliche Personalpolitik sind wir zum wiederholten Male ausgezeichnet worden.

halle, stendal, halberstadt, bernburg, px, rgb, für, color, im, ein, li, zu, ist, von