Nachrichten

Landtagswahl – Geh Wählen

Am 1. September findet in Sachsen die Landtagswahl 2019 statt. Ein Bündnis aus den sächsischen...

weiterlesen

Bewerbertage Elektrotechnik und Bauingenieurwesen

Beide Fakultäten laden kommende Woche ihre zugelassenen Bewerber ein, um schon vor offiziellem...

weiterlesen

Marktorientierte Ausbildung in der Wasserwirtschaft in Ägypten

Zusammenarbeit zwischen der Ain Shams University Cairo (ASU) und der HTW Dresden

weiterlesen

Bergbau in Sachsen: 3. CEMEREM Sommerschule für Studierende aus Kenia

Vom 15. Juli bis zum 19. Juli findet an der HTW Dresden und an der Technischen Universität...

weiterlesen

Bestehende Bauwerke erhalten und nachhaltig verbessern

Der neue Masterstudiengang „Nachhaltiges Ertüchtigen und Bauen im Bestand“ startet zum...

weiterlesen

Erfolgreiche Promotion: Katrin Wieczorek

Eine interdisziplinäre Analysemethode, die beschreibt, wie sich Change-Prozesse in Unternehmen...

weiterlesen

Neue Schulkooperation: Gymnasium Dresden-Plauen

Das Gymnasium Dresden-Plauen und die HTW Dresden arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Dazu...

weiterlesen

Zusatzqualifikation Messtechnik im Studium erwerben

Studierende der Produktionstechnik, Fahrzeugtechnik und dem allgemeinen Maschinenbau können im...

weiterlesen

Einladung: Sommer-Werkschau Design

Die Fakultät Design lädt am 11. und 12. Juli zum Rundgang durch die Sommer-Werkschau 2019.

weiterlesen

Sächsischer Umweltpreis 2019

Die Arbeitsgruppe „Technische Chemie/Polymerchemie“ der HTW Dresden unter Leitung von Dr. Kathrin...

weiterlesen

In welcher Gesellschaft wollen wir zukünftig leben?

Gemeinsame Stellungnahme des Senates, des Studentinnen- und Studentenrates sowie des Personalrates...

weiterlesen

Verhaltensstörungen bei Legehennen verhindern

Wissenschaftler der HTW Dresden untersuchen, wie sich die Haltungsbedingungen auf das...

weiterlesen

Feldtag: Verändertes Klima erfordert neue Anbaustrategien

Rund 40 Landwirte, Vertriebsexperten und Wissenschaftler informierten sich zum Feldtag in...

weiterlesen

DFG-Forschung: Benetzung elastischer Oberflächen

Dr. Sebastian Aland, Professor für Modellierung/Simulation an der HTW Dresden forscht ab Oktober im...

weiterlesen

Digitale Wanderarbeiter für autonomes Fahren

Professor Florian A. Schmidt stellte in Paris eine Studie vor, in der er die Arbeitsbedingungen von...

weiterlesen

Experimentieren und staunen

Rund 3.200 Besucherinnen und Besucher kamen am Freitag zum Campus der HTW Dresden zur 17. Dresdner...

weiterlesen

Von Geheimsprache bis zu Roboterprogrammierung

Unter dem diesjährigen Motto der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften „Wissenschaft statt...

weiterlesen

Schön war es: Dies academicus und Hochschulfest

Auch der diesjährige Dies academicus fand in Verbindung mit einem großen Hochschulfest statt. Am...

weiterlesen

Nachwuchsforschung prämiert

Der Bauingenieur Dr. Sebastian Paufler ist der diesjährige Preisträger des Nachwuchsforscherpreises...

weiterlesen

Spatenstich für neues Lehr- und Laborgebäude

Die HTW Dresden erhält ein neues Lehr- und Laborgebäude. Der offizielle Spatenstich fand am Freitag...

weiterlesen

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Hochschulprofil

Geschichte

Die HTW Dresden wurde am 16. Juli 1992 gegründet und in zunächst 6 Fachbereiche mit 15 Studiengängen gegliedert. Im darauffolgenden Jahr wurde die Hochschule um den grünen Fachbereich „Landbau/Landespflege“ erweitert. Dezentral in Pillnitz im Osten Dresdens gelegen, bietet er die Studiengänge Gartenbau, Umweltmonitoring, Landschafts- und Freiraumgestaltung sowie Landwirtschaft. Der Fachbereich Gestaltung komplettierte die thematische Ausrichtung der HTW Dresden. In den folgenden Jahren wurde diese durch weitere Studiengänge, u. a. International Business Studies, Kommunikationstechnik und Medieninformatik erweitert.

Bologna-Prozesses entstand 2002 aus dem Studiengang International Business der erste Bachelor-Studiengang. Auch das Elektrotechnik-Studium wird als Kombination aus dem grundlegenden Bachelor- und dem aufbauenden Master-Studiengang angeboten. Eine Besonderheit ergibt sich aus der exponierten Stellung Sachsens, nach wie vor Diplomstudiengänge anzubieten. So werden trotz Bologna-Prozess sämtliche Studiengänge der Fakultät Maschinenbau und der Fakultät Elektrotechnik als Diplomstudiengänge mit Möglichkeit zum Masterabschluss angeboten.

Als Gründungsmitglied ist die HTW Dresden seit 2009 eine der Hochschulen im bundesweiten Zusammenschluss HochschulAllianz für Angewandte Wissenschaften (HAWtech).

Am 29. Juni 2011 wurde der Förderverein der HTW Dresden e. V. gegründet.

Vor der Gründung der Hochschule befand sich auf dem Gelände die Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“. Diese Hochschule war in der DDR aus der Technischen Hochschule Dresden (heute Technische Universität Dresden) ausgegliedert worden, fiel nach der Wiedervereinigung wieder der TU Dresden als Fakultät zu. Das gleiche Schicksal ereilte die in unmittelbarer Anliegerschaft gelegene „Ingenieurschule für Geodäsie und Kartografie Dresden“.