Nachrichten

Nutzfahrzeugtag an der HTW Dresden

Technik zum Anfassen – Der 8. Dresdner Nutzfahrzeugtag am 26. Oktober 2018 an der HTW Dresden macht...

weiterlesen

Wohin mit meinen (Forschungs-)Daten?

Mit der Frage, wie digitale Forschungsdaten auf Dauer nachnutzbar gemacht werden können, sehen sich...

weiterlesen

Erfolgreiche Promotion: Martin Weigel

Martin Weigel, Absolvent des Bachelorstudienganges Mechatronik 2013 sowie des Masterstudienganges...

weiterlesen

Zwischen Betriebswirtschaft und Kulturdialog

DAAD Preis für Anna Borisenko aus Russland. Im Rahmen der Feierlichen Immatrikulation der neuen...

weiterlesen

„Bildung ist die beste Investition in Ihre Zukunft.“

Heute wurden an der HTW Dresden die neuen Studierenden mit der Feierlichen Immatrikulation begrüßt.

weiterlesen

Begrüßung unserer internationalen Studierenden

160 internationale Studierende beginnen zum kommenden Wintersemester an der HTW Dresden ihr...

weiterlesen

Willkommen zum Semesterstart

In der ersten Woche des neuen Semesters begrüßen wir alle Studienanfängerinnen und -anfänger im...

weiterlesen

Japanisch-Deutscher Austausch zu urbaner Gartenkultur

Im Rahmen des Global Study Program (GSP) findet derzeit zum 3. Mal ein Workshop für Studierende der...

weiterlesen

Praxisnahe Ausbildung: Britischer Bildungsminister zu Gast

Der britische Bildungsminister Damian Hinds besuchte die HTW Dresden, um sich über die...

weiterlesen

Weltrekordverdächtig – 50 Quadratkilometer in 5 Tagen

Wissenschaftler des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) haben gemeinsam mit dem...

weiterlesen

Fachkräftebedarf sichern - IHK-Vertreter an der HTW Dresden

Bei einem Besuch an der HTW Dresden informierten sich der Präsident der IHK Dresden, Dr. Andreas...

weiterlesen

Superpower für Elektromobilität

Wissenschaftler der HTW Dresden forschen gemeinsam mit sächsischem Start-up an der...

weiterlesen

Neues Forschungsprojekt: Roboter in der Altenpflege

Die Nachwuchsforschergruppe zur „Integration von Servicerobotik in die Arbeitsorganisation...

weiterlesen

Vorträge und Good Practices zum Tag der Lehre

Am 26.09.2018 laden wir alle Lehrenden, Studierenden und Mitarbeiter zum 1. Tag der Lehre an der...

weiterlesen

Landesrektorenkonferenz Sachsen wehrt sich gegen Rechtsextremismus

Die sächsischen Universitäten und Hochschulen stehen für Weltoffenheit und Toleranz, Menschlichkeit...

weiterlesen

16. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden

Vom 12. bis 14. September 2018 findet die 16. Internationale Schienenfahrzeugtagung mit...

weiterlesen

Erfolgreiche Promotion: Thomas Buder

Wie sich die Entwicklung von Tumorzellen anhand stochastischer Modelle vorhersagen lässt,...

weiterlesen

Staatsminister der Finanzen Dr. Matthias Haß an der HTW Dresden

Bei einem Besuch an der HTW Dresden informierte sich der sächsische Staatsminister der Finanzen Dr....

weiterlesen

Saxony5-Trainee-Programm startet: Jetzt noch bewerben!

Im Oktober startet an der HTW Dresden das Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“....

weiterlesen

Acht Promotionsstipendien erfolgreich eingeworben

Im Sommer 2018 beginnen vier neue Nachwuchswissenschaftler den Weg zur eigenen Promotion mit Hilfe...

weiterlesen

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Hochschulprofil

Geschichte

Die HTW Dresden wurde am 16. Juli 1992 gegründet und in zunächst 6 Fachbereiche mit 15 Studiengängen gegliedert. Im darauffolgenden Jahr wurde die Hochschule um den grünen Fachbereich „Landbau/Landespflege“ erweitert. Dezentral in Pillnitz im Osten Dresdens gelegen, bietet er die Studiengänge Gartenbau, Umweltmonitoring, Landschafts- und Freiraumgestaltung sowie Landwirtschaft. Der Fachbereich Gestaltung komplettierte die thematische Ausrichtung der HTW Dresden. In den folgenden Jahren wurde diese durch weitere Studiengänge, u. a. International Business Studies, Kommunikationstechnik und Medieninformatik erweitert.

Bologna-Prozesses entstand 2002 aus dem Studiengang International Business der erste Bachelor-Studiengang. Auch das Elektrotechnik-Studium wird als Kombination aus dem grundlegenden Bachelor- und dem aufbauenden Master-Studiengang angeboten. Eine Besonderheit ergibt sich aus der exponierten Stellung Sachsens, nach wie vor Diplomstudiengänge anzubieten. So werden trotz Bologna-Prozess sämtliche Studiengänge der Fakultät Maschinenbau und der Fakultät Elektrotechnik als Diplomstudiengänge mit Möglichkeit zum Masterabschluss angeboten.

Als Gründungsmitglied ist die HTW Dresden seit 2009 eine der Hochschulen im bundesweiten Zusammenschluss HochschulAllianz für Angewandte Wissenschaften (HAWtech).

Am 29. Juni 2011 wurde der Förderverein der HTW Dresden e. V. gegründet.

Vor der Gründung der Hochschule befand sich auf dem Gelände die Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“. Diese Hochschule war in der DDR aus der Technischen Hochschule Dresden (heute Technische Universität Dresden) ausgegliedert worden, fiel nach der Wiedervereinigung wieder der TU Dresden als Fakultät zu. Das gleiche Schicksal ereilte die in unmittelbarer Anliegerschaft gelegene „Ingenieurschule für Geodäsie und Kartografie Dresden“.