Das AMEOS Klinikum Bernburg versorgt als Haus der Basisversorgung mit seinen rund 500 Mitarbeitenden und mehr als 300 Betten jährlich ca. 20.000 Patienten. Das Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Assistenzarzt (m/w) Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
Ihre Vorteile
  • Vier modern ausgestattete OP-Säle, in denen pro Jahr ca. 4.000 Patienten der Kliniken für Allgemein-, Viszeral-, Gefäßchirurgie sowie der Unfallchirurgie/Orthopädie mit Schwerpunkt Endoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie anästhesiologisch betreut werden
  • Technisch hervorragend ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation unter anästhesiologischer Leitung mit 12 Beatmungsbetten, auf der jährlich ca. 1.100 Patienten versorgt werden
  • Weiterbildungsermächtigung für Anästhesiologie (36 Monate, inklusive 12 Monaten Intensivmedizin, durch Kooperationen wird die volle Weiterbildung ermöglicht), spezielle anästhesiologische Intensivmedizin (18 Monate) und Notfallmedizin (6 Monate)
  • Strukturiertes Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzept
  • Alle modernen Anästhesieverfahren kommen zum Einsatz (Ultraschall für Regionalanästhesie und Gefäßzugänge, erweitertes Atemwegsmanagement, erweiterte Kreislaufüberwachung etc.)
  • Eine auf Dauer angelegte, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem kollegialen Team (derzeitiger Stellenplan 1-4-7)
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Langfristige Karriereplanung und gezielte individuelle Förderung
  • Auditiertes und DIN EN ISO zertifiziertes Unternehmen
  • Umfassendes Angebot an Mitarbeiterrabatten, z. B. Gesundheit, Freizeit und Kultur
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie alle Schulen vor Ort
Ihre Aufgaben
  • Anästhesiologisches Betreuen der Patienten im OP und auf der Interdisziplinären Intensivstation sowie Betreuen der Patienten der Medizinischen Klinik und der Klinik für Neurologie mit angeschlossener Stroke Unit
  • Bei fachlicher Qualifikation Teilnehmen am Notarztdienst
  • Einsatz in der Prämedikationsambulanz sowie Schmerztherapie
  • Nach entsprechender Einarbeitung Teilnehmen am Ruf- und Bereitschaftsdienst
  • Enges und vertrauensvolles interdisziplinäres Zusammenarbeiten mit den anderen Fachrichtungen, dem Pflegepersonal und der Krankenhausleitung
Ihr Profil
  • Berufseinsteiger (m/w) oder fortgeschrittener Arzt (m/w) in Weiterbildung
  • Deutsche Approbation
  • Bei Nichtmuttersprachlern: sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (C1-Zertifikat)
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung des Klinikums und zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Freundlicher und aufgeschlossener Umgang mit unseren Patienten und deren Angehörigen

für, li, div, mit, zur, auf, ul, subtitle, ca, das

Online-Bewerbung